September, 2020

9sep - 10sep 98:30sep 10MITEINANDER STATT GEGENEINANDER – störungsfreies Zusammenspiel8:30 - 16:30 (10) Veranstaltungsart:WorkshopReferent/in:Mag. Brigitte Kopp-Begusch,Mag. Roswitha GschweitlZielgruppe:Ärzte und Ärztinnen,für neue Mitarbeiter empfohlen,interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,Medizinisch-technisches Personal,nicht-medizinisches Personal,Pflegepersonal,Verwaltungspersonal

Details zur Veranstaltung

Die Anmeldung zu dieser Fortbildung erfolgt ab sofort über den Veranstaltungskalender im Mitarbeiterportal!

Erfolgreiche Arbeit wird oft erst durch ein störungsfreies Zusammenspiel vieler Menschen möglich. Erkennen Sie Ihre persönlichen Anliegen und bringen Sie diese klar zum Ausdruck.

Leitthemen:

  • die eigenen Ansprüche gut vertreten
  • sachlich auf die Signale und Bedürfnisse des Gegenübers reagieren
  • Konfliktsituationen im Vorfeld erkennen
  • aktuelle Schwierigkeiten und Ärgersituationen meistern
  • bewusst Grenzen setzen – Nein-Sagen

Ziel:

Sie lernen schwierige Situationen konstruktiv zu meistern und gemeinsame Wege einzuschlagen. Berufliche Probleme lösen Sie produktiv und wertschätzend. Indem Sie die Zielvorstellungen Ihres Gegenübers mit Ihren eigenen verbinden, erreichen Sie ein zufriedenstellendes Miteinander.

TeilnehmerInnen-Anzahl: mindestens 8, maximal 14 Personen

Die Kosten für den Vortrag werden im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung vom Krankenhaus übernommen.

Zeit

9 (Mittwoch) 8:30 - 10 (Donnerstag) 16:30

Ort

Vortragssaal (Krankenhaus der Elisabethinen)

Veranstalter

Betriebliche Gesundheitsförderung, Krankenhaus der Elisabethinen

X
X