April, 2018

20apr9:00- 16:00bereits stattgefundenDeeskalationsmanagement im Krankenhaus9:00 - 16:00 Veranstaltungsart:Vortrag/FortbildungReferent/in:Wolfgang Egger, MBAZielgruppe:Ärzte und Ärztinnen,interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,Medizinisch-technisches Personal,Pflegepersonal,Verwaltungspersonal

Details zur Veranstaltung

Vortragender: Wolfgang Egger, MBA

In einem Krankenhaus betrifft die Arbeit mit psychisch auffälligen und/oder aggressiven PatientInnen alle Hierarchiestufen und alle Berufsgruppen. Deshalb ist auch die Kontrolle und Bewältigung von herausfordernden Situationen Aufgabe des gesamten Teams.

Dieser Workshop dient als Einführung in die Thematik.

Inhalte:

Als Grundlage werden die Basisbegriffe von Aggression und Deeskalation vermittelt, die

verschiedenen Modelle und Aspekte. Im nächsten Schritt werden die Möglichkeiten der Intervention vorgestellt und diskutiert, ebenso Sonderfälle und Risiken. Lösungsmöglichkeiten werden erarbeitet und erörtert.

Ziel der Veranstaltung:

  • Erarbeitung einer beruflichen Grundhaltung
  • Kennen der Grundprinzipien im Umgang mit psychisch erkrankten/beeinträchtigten Menschen
  • Bewusst werden der Grundprinzipien der nonverbalen Kommunikation
  • Verstehen der Grundprinzipien einer gewaltfreien Gesprächsführung
  • Wahrnehmen von eskalierenden Faktoren und Erkennen von Möglichkeiten der Prävention
  • Kenntnisse und Fähigkeiten erhalten, um angemessen und effizient auf Situationen mit
  • aggressivem Verhalten reagieren zu können
  • Persönliche Sicherheit und Sicherheit von Patientinnen und Patienten erhöhen

Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Um sich anzumelden, füllen Sie bitte einen Fortbildungsantrag aus.

Um Anmeldung bis 15. April 2018 wird gebeten.

Die Kosten für den Vortrag werden im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung vom Krankenhaus übernommen.

 

Zeit

(Freitag) 9:00 - 16:00

Ort

Vortragssaal (Krankenhaus der Elisabethinen)

Veranstalter

Betriebliche Gesundheitsförderung, Krankenhaus der Elisabethinen

Anmeldung

Sie müssen angemeldet sein, um sich für diese Veranstaltung anzumelden Jetzt anmelden

X
X